Angebote zu "Deutschen" (69 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Munin oder Chaos im Kopf
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mina Wolf, Journalistin und Gelegenheitstexterin, opfert den Sommer, um einen Aufsatz über den Dreißigjährigen Krieg für die Festschrift einer Kleinstadt zu schreiben. Eine irre Nachbarin, die Tag für Tag von morgens bis abends auf ihrem Balkon lauthals singt, zwingt sie, nur noch nachts zu arbeiten. Die kleine, enge Straße gerät in Aufruhr und in Minas Kopf vermischen sich der Dreißigjährige Krieg, die täglichen Nachrichten über Krieg und Terror mit der anschwellenden Aggression in der Nachbarschaft. Als auch noch eine Krähe in ihre nächtliche Einsamkeit gerät, die sie Munin nennt und mit der sie ein Gespräch über Gott und die Welt beginnt, ist das Chaos in Minas Kopf komplett.Monika Maron entwirft in diesem turbulenten Roman provokant und mit Humor ein Stimmungsbild unserer Zeit....politisch angreifbar, literarisch [...] interessant. Weil sie so wahnsinnig plausibel [...] das rasend schnelle Abdriften einer kleinen Mikroangst in eine gigantische, weltverschlingende Untergangshoffnung beschreibt. Volker Weidermann Literatur SPIEGEL 20180303Maron, MonikaMonika Maron ist 1941 in Berlin geboren, wuchs in der DDR auf, übersiedelte 1988 in die Bundesrepublik und lebt seit 1993 wieder in Berlin. Sie veröffentlichte zahlreiche Romane, darunter 'Flugasche', 'Animal triste', 'Endmoränen', 'Ach Glück' und 'Zwischenspiel', außerdem mehrere Essaybände, darunter 'Krähengekrächz', und die Reportage 'Bitterfelder Bogen'. Zuletzt erschien der Roman 'Munin oder Chaos im Kopf'. Sie wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter dem Kleist-Preis (1992), dem Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg (2003), dem Deutschen Nationalpreis (2009), dem Lessing-Preis des Freistaats Sachsen (2011) und dem Ida-Dehmel-Preis (2017).Literaturpreise:unter vielen anderen:Kleist-Preis 1992Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg 2003Ida-Dehmel-Preis 2017

Anbieter: yomonda
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Familienbildung und Erwerbstätigkeit im demogra...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.11.1989, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Familienbildung und Erwerbstätigkeit im demographischen Wandel, Titelzusatz: Proceedings der 23. Arbeitstagung der Deutschen Gesellschaft für Bevölkerungswissenschaft am 28. Februar - 3. März 1989 in Bad Homburg v.d.H., Redaktion: Hoffmann-Nowotny, Hans-Joachim // Ott, Notburga // Wagner, Gert, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 344, Informationen: Paperback, Gewicht: 559 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Spieler: Aus den Aufzeichnungen eines junge...
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Spielen bedeutete für Dostojewskij gegen das Schicksal zu wetten. Genauso ist dieser Roman entstanden: in vier Wochen, und wäre er nicht fertig geworden, hätte der Autor alles an einen habgierigen Verleger verloren. »Der Spieler« gelang – das rasende Porträt eines Spielsüchtigen in den mondänen deutschen Casinos der Zeit: Wiesbaden, Bad Homburg, Baden-Baden. »Der Spieler« ist Dostojewskijs spannendster und kürzester Roman - hier in der gefeierten Übersetzung von Swetlana Geier. Mit einem ausführlichen Nachwort. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Zeitschrift für Literatur TEXT+KRITIK.

Anbieter: reBuy
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Lateinische Lyrik der Frühen Neuzeit
169,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2003, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Lateinische Lyrik der Frühen Neuzeit, Titelzusatz: Poetische Kleinformen und ihre Funktionen zwischen Renaissance und Aufklärung. 1. Arbeitsgespräch der Deutschen Neulateinischen Gesellschaft in Verbindung mit der Werner-Reimers-Stiftung Bad Homburg, Auflage: Reprint 2013, Redaktion: Czapla, Beate // Czapla, Ralf Georg // Seidel, Robert, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Latein, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 468, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 845 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Buch - Aller Liebe Anfang
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Judith Hermann hat einen Roman geschrieben über die Zumutungen der Liebe und die Schutzlosigkeit im Leben.Stella und Jason sind verheiratet, sie haben eine Tochter, Ava, sie leben in einem Haus am Rand der Stadt. Ein schönes, einfaches Haus, ein kleiner Garten, ein alltägliches ruhiges Leben, meist ohne Jason, der viel arbeitet.Aber eines Tages steht ein Mann vor der Tür dieses Hauses, ein Fremder, jemand, den Stella nie zuvor gesehen hat. Er sagt, er wolle sich einfach einmal mit ihr unterhalten, mehr sagt er nicht. Stella lehnt das ab. Der Fremde geht und kommt am nächsten Tag wieder, er kommt auch am Tag darauf wieder, er wird sie nicht mehr in Ruhe lassen. Was hier beginnt, ist ein Albtraum, der langsam, aber unbeirrbar eskaliert.In einer klaren, schonungslosen Sprache und irritierend schönen Bildern erzählt Judith Hermann vom Rätsel des Anfangs und Fortgangs der Liebe, vom Einsturz eines sicher geglaubten Lebens."[ ] ist Hermann ein psychologisches, kluges Buch über die Unwuchten asymmetrischer Nähe in menschlichen Beziehungen gelungen."Marc Reichwein, Die Welt, 9.8.2014"Es ist ein fein ziseliertes, genau gearbeitetes Kammerspiel. Ein meisterhaft komponierter psychologischer Roman."Heide Soltau, NDR Info, 8.8.2014"so viel ist klar: Das wird die Sensation des deutschen Buchsommers sein."Wolfgang Schütz, Augsburger Allgemeine, 5.8.2014Judith Hermann, geboren 1970 in Berlin, journalistische Ausbildung und Zeitungspraktikum in New York. 1997 erhielt sie das Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste. Buchveröffentlichungen. Auszeichnungen: 1998 Literaturförderpreis der Stadt Bremen, 1999 Hugo-Ball-Förderpreis, 2001 Kleist-Preis, 2009 Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Die Autorin lebt und arbeitet in Berlin.

Anbieter: yomonda
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Buch - Ein sterbender Mann
19,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Theo Schadt, 72, Firmenchef und auch als "Nebenherschreiber" erfolgreich, wird verraten. Verraten ausgerechnet von dem Menschen, der ihn nie hätte verraten dürfen: Carlos Kroll, seinem engsten und einzigen Freund seit 19 Jahren, einem Dichter. Beruflich ruiniert, sitzt Theo Schadt jetzt an der Kasse des Tangoladens seiner Ehefrau, in der Schellingstraße in München. Und weil er glaubt, er könne nicht mehr leben, wenn das, was ihm passiert ist, menschenmöglich ist, hat er sich in einem Online-Suizid-Forum angemeldet. Da schreibt man hin, was einem geschehen ist, und kriegt von Menschen Antwort, die Ähnliches erfahren haben. Das gemeinsame Thema: der Freitod.Eines Tages, er wieder an der Kasse, löst eine Kundin bei ihm eine Lichtexplosion aus. Seine Ehefrau glaubt, es sei ein Schlaganfall, aber es waren die Augen dieser Kundin, ihr Blick. Sobald er seine Augen schließt, starrt er in eine Lichtflut, darin sie. Ihre Adresse ist in der Kartei, also schreibt er ihr - jede E-Mail der Hauch einer Weiterlebensillusion. Und nach achtunddreißig Ehejahren zieht er zu Hause aus. Sitte, Anstand, Moral, das gilt ihm nun nichts mehr. Doch dann muss er erfahren, dass sie mit dem, der ihn verraten hat, in einer offenen Beziehung lebt. Ist sein Leben "eine verlorene, nicht zu gewinnende Partie"?Martin Walsers neuer Roman über das Altsein, die Liebe und den Verrat ist beeindruckend gegenwärtig, funkelnd von sprachlicher Schönheit und überwältigend durch seine beispiellose emotionale Kraft.Ein ... bewundernswert verrückter und verwilderter Liebesroman ... ein großartiges shakespearehaftes Lebensschauspiel und ein energisches und in dieser Energie beeindruckendes Nichtsterbenwollen-Buch eines Achtundachtzigjährigen. Iris Radisch, Die ZeitMartin Walser, geboren 1927 in Wasserburg/Bodensee, lebt heute in Nußdorf/Bodensee. 1957 erhielt er den Hermann-Hesse-Preis, 1962 den Gerhart-Hauptmann-Preis und 1965 den Schiller-Gedächtnis-Förderpreis. 1981 wurde Martin Walser mit dem Georg-Büchner-Preis, 1996 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg und 1998, dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels und dem Corine - Internationaler Buchpreis, Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten 2008 ausgezeichnet. 2015 wurde Martin Walser der Internationale Friedrich-Nietzsche-Preis für sein Lebenswerk verliehen.

Anbieter: yomonda
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Buch - die stunde mit dir selbst
18,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zehn Jahre nach "Lindennacht" erscheinen neue Gedichte von Reiner Kunze. In originären poetischen Bildern lässt er die Leser teilhaben an dem, was ihn beglückt oder erschüttert. Wohin es ihn in der Welt auch verschlägt, sei es nach Helsinki, Czernowitz und Kiew - man erfährt niemals nur, was er sieht, sondern stets auch, was in ihm geschieht. Entschieden bezieht er Position gegen Gewalt, Verrohung und gegen das Vergessen. Ein besonderer Charakterzug der Gedichte ist Behutsamkeit. Mit großer Schönheit und Zartheit spricht Reiner Kunze vom Alter und vom Abschiednehmen. "Verneigt vor alten bäumen euch, / und grüßt mir alles schöne."[...] Verse von ungemeiner Präzision und Eindringlichkeit. Jörg Magenau Süddeutsche Zeitung 20180816Kunze, ReinerReiner Kunze wurde 1933 in Oelsnitz im Erzgebirge als Sohn eines Bergarbeiters geboren. Er studierte Philosophie und Journalistik in Leipzig. 1977 Übersiedlung in die Bundesrepublik. Für sein umfassendes lyrisches, essayistisches und erzählendes Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Literaturpreise, darunter den Georg-Büchner-Preis, den Georg-Trakl-Preis und den Friedrich-Hölderlin-Preis. Seine Lyrik und Prosa wurden in dreißig Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen die Nachdichtungen 'Wo wir zu Hause das Salz haben', der Lyrikband 'Lindennacht', die Gedichte für Kinder 'Was macht die Biene auf dem Meer?' sowie 'die stunde mit dir selbst'.Literaturpreise:Übersetzerpreis des Tschechoslowakischen Schriftstellerverbandes, 1968 Deutscher Jugendbuchpreis, 1971 Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, 1973 Mölle-Literaturpreis, Schweden, 1973 Georg-Trakl-Preis, Österreich, 1977 Andreas-Gryphius-Preis, 1977 Georg-Büchner-Preis, 1977 Bayerischer Filmpreis, 1979 Geschwister-Scholl-Preis, 1981 Eichendorff-Literaturpreis, 1984 Bundesverdienstkreuz I. Klasse, 1984 Bayerischer Verdienstorden, 1988 Ostbayerischer Kulturpreis, 1989 Herbert und Elsbeth-Weichmann-Preis, 1990 Hanns-Martin-Schleyer-Preis, 1990 Kulturpreis deutscher Freimaurer, 1993 Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Dresden, 1993 Großes Bundesverdienstkreuz, 1993 Ehrenbürgerschaft der Stadt Greiz, 1995 Kulturpreis des Landkreises Passau, 1995 Weilheimer Literaturpreis, 1997 Europa-Preis für Poesie, Serbien, 1998 Hölderlin-Preis d. Stadt Bad Homburg, 1999 Christian-Ferber-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung, 2000 Hans-Sahl-Preis, 2001 Bayerischer Maximiliansorden für Kunst und Wissenschaft, 2001 Kunstpreis zur deutsch-tschechischen Verständigung, 2002 Ján-Smrek-Preis, Slowakei, 2003 Ehrenbürgerschaft der Stadt Oelsnitz/Erzgebirge, 2003 Premia Bohemica, 2004 Thüringer Verdienstorden, 2008 Memminger Freiheitspreis 1525, 2009 Thüringer Literaturpreis, 2009 America Award for lifetime contribution to international writing 2013 Franz-Josef-Strauß-Preis, 2015

Anbieter: yomonda
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Heinz Erhardt Themen-Dinner
79,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Erleben Sie einen Abend mit Witz und spritzigem Humor beim Heinz Erhardt Themen-Dinner. Im Goslarer Zwinger kommen die Lachmuskeln auf Ihre Kosten. Es wird Ihnen unterhaltsame sowie kuenstlerisch wertvolle Wort-Akrobatik vom feinsten geboten. Hoeren und sehen Sie sich die Klassiker wie „die Made“ oder „der Regenwurm“ sowie unvergessliche Sketche und Lieder des deutschen Kultentertainers an. Waehrend der humorvollen Show wird Ihnen ein koestliches 4-Gaenge-Menue serviert. Fuer das Themen-Dinner sollten Sie etwa 4½ Stunden einplanen. Der Jochen Schweizer Erlebnisgutschein ist gueltig fuer 1 Person.DE,,Raum Neetzow-Liepen,17391;DE,,Raum Rostock,18225;DE,,Schwerin,19055;DE,Niedersachsen,Bad Fallingbostel,29683;DE,Niedersachsen,Belm,49191;DE,Niedersachsen,Raum Braumschweig,38116;DE,Niedersachsen,Raum Celle,29308;DE,Niedersachsen,Duderstadt,37115;DE,Niedersachsen,Raum Göttingen,37127;DE,Niedersachsen,Raum Hildesheim,31167;DE,Niedersachsen,Holzminden,37603;DE,Niedersachsen,Melle,49324;DE,Niedersachsen,Rinteln,31737;DE,Niedersachsen,Verden,27783;DE,Niedersachsen,Raum Wittmund,26446;DE,Niedersachsen,Wunstorf,31515;DE,Hessen,Bad Homburg,61348;DE,Hessen,Raum Darmstadt,64293,64689;DE,Hessen,Fulda,36037;DE,Hessen,Raum Hessen,34508;DE,Hessen,Raum Kassel,34131;DE,Hessen,Schwalmstadt,34613;DE,Nordrhein-Westfalen,Bielefeld,33659;DE,Nordrhein-Westfalen,Iserlohn,58640;DE,Nordrhein-Westfalen,Minden,32423;DE,Nordrhein-Westfalen,Soest,59494;DE,Berlin,Berlin,10117;DE,Schleswig-Holstein,Raum Elmshorn,25365;DE,Schleswig-Holstein,Raum Hamburg,22889;DE,Schleswig-Holstein,Lübeck,23552;DE,Thüringen,Raum Erfurt,99084;DE,Sachsen-Anhalt,Bernburg (Saale),06406;DE,Sachsen-Anhalt,Halberstadt,38820;DE,Sachsen-Anhalt,Magdeburg,39114;DE,Bayern,Aschaffenburg,63739;DE,Bayern,Würzburg,97076;DE,Brandenburg,Grube,19336;DE,Brandenburg,Raum Ostprignitz-Ruppin,16866;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot