Angebote zu "Oper" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Zauberflöte - Bravo, bravo Papageno
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Angefangen hat alles am 22. April 1990 im Schloss Wilhelmsbad bei Hanau. Hier wurde zum allerersten Mal eine Kinderoper der Kleinen Oper Bad Homburg aufgeführt: ?Bravo, bravo Papageno ? Kammeroper nach der berühmten Oper von W. A. Mozart?. Mit großem Erfolg!In faszinierender Weise wird der komplizierte Opernstoff für Kinder verkürzt, vereinfacht und zu einem Fantasie-Märchen in einer bunten Zauberwelt umgearbeitet. Mit farbenfrohen Kostümen und einer aufwändigen Bühnenausstattung, Lichtdesign und Pyrotechnik.?Echte? Opernsänger laden das jüngste Publikum ein zu einem lustigen Ausflug in die klassische Musik. Ein Konzertpianist begleitet sie dazu am Flügel. Selbstverständlich live. Und dazu gibt?s Popmusik und fetzige Tänze - ein besonderes Konzerterlebnis für die ganze Familie.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Poetry Slam - Wortakrobatik vom Feinsten
7,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Sprache ist eine wunderbare Form sich auszudrücken. Sie kann provozieren, uns von den Absurditäten des Lebens erzählen, umgarnen und so unendlich viel mehr. Die Kulturwerkstatt präsentiert einen Slam mit hochklassigem Line-Up. Mit Moderator und Slampoet Jean/Rico freuen wir uns auf neue Slamer aus ganz Deutschland. Lassen wir uns überraschen, wie die Wortakrobaten uns diesmal begeistern. Jean/Rico alias Enrico Josche ist Veranstalter, Moderator und Slampoet seit 2011. Als Slam Poet und Moderator nahm er bis 2018 an über 300 Veranstaltungen teil. 2015 organisierte Jean in Zusammenarbeit mit dem hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) die hessische Landesmeisterschaft im Poetry Slam und er ist Veranstalter des ´Grand Poetry Slam´ der Alten Oper Frankfurt. Er ist Organisator regelmäßig stattfindender Veranstaltungen von 100 bis 1.000 Zuschauern u.a. in Aschaffenburg, Frankfurt, Bad Homburg, Fulda und Wetzlar und in Bad Neustadt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Henss Frankfurt, Rhein-Main-Region - DuMont BIL...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2020, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: DuMont BILDATLAS 20, Auflage: 3/2020, Autor: Henss, Rita, Illustrator: Udo Bernhart, Verlag: DuMont Reise Verlag, Co-Verlag: bei MairDumont, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alte Oper // Bad Homburg // Darmstadtium // Frankfurt // Frankfurter Buchmesse // Grüneburgpark // Grüße Soße // Idstein // Johann von Gutenberg // Johann Wolfgang von Goethe // Kai Middendorff Galerie // Königstein // Kunsthalle Schirn // Liebieghaus // Mainz // Mainz Dom // Markthalle // Mathildenhöhe // Messe // Museum für Angewandte Kunst // Museum für Moderne Kunst // Museumsufer // MyZeil // Palmengarten // Paulskirche // Rhein-Main // Römer // Römerberg // Saalburg // Sachsenhausen // Senckenberg Museum // Städel // Taunus // Universität // Wiesbaden, Produktform: Kartoniert, Umfang: 122 S., 167 Illustr., 8 Karten, Seiten: 122, Format: 1 x 28.4 x 21 cm, Gewicht: 448 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Wellness & Erholung in der Taunus Therme
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wellness, Luxus und Thermenbesuch in Frankfurt am Main Ihr wolltet schon immer mal wissen, ob Frankfurt auch mehr kann als nur Bank und Business? Zwischen aufregenden Städtetrip-Tagen möchtet Ihr Euch aber auch noch genüsslich verwöhnen lassen? Dann habt ihr hiermit das Allround-Paket für Euren nächsten Urlaub gefunden. Tatsächlich ist Frankfurt so abwechslungsreich wie sein Stadtbild, in dem sich mittelalterliche Fachwerkhäuser mit gläsernen Wolkenkratzern abwechseln. Solltet ihr mit dem Zug anreisen, sind die Alte Oper oder das Viertel der Neuen Altstadt zwischen Römer und Dom nur eine Haltestelle entfernt. Beides liegt in unmittelbarere Nähe der Zeil, Frankfurts Haupteinkaufsstraße, sodass eine ausgiebige Shopping-Tour quasi auf dem Weg liegt. Natürlich könnt Ihr auch einen Besuch des Bankenviertels, inklusive Commerzbank-Tower, Eurotheum und Wahrzeichen wie dem Euro-Monument anschließen. Falls Ihr dann Lust auf mehr Kultur bekommt, empfiehlt sich ein Besuch des berühmtesten Sohns der Stadt im Goethe-Museum. Absolutes Pflichtprogramm in den Abendstunden ist ein Abstecher zur Aussichtsplattform des MAIN TOWERs, von der aus Ihr die hell erleuchtete Skyline von Mainhattan genießen könnt.Taunus Therme Bad Homburg Nach so intensiven Entdeckungstouren wird es dann aber höchste Zeit für das ultimative Entspannungsprogramm, das die Taunus Therme in Bad Homburg gleich mitliefert. Hier erlebt ihr Erholung für Körper und Geist in Feng Shui-Atmosphäre: das Kontrastprogramm zum hektischen Treiben in der Stadt in vier verschiedenen Bereichen. Das Thermalareal erstreckt sich über einen Innen-, Außen- und Infrarotbereich, während die Saunawelt mit elf verschieden gestalteten finnischen Saunen aufwartet. Das Hamam-Paradies und der Themenbereich zu 1001 Nacht entführen euch mit verschiedensten Massagebehandlungen in exotische Wohlfühlkosmen. Aqua Fitness-, Yoga- und Meditationskurse garantieren außerdem die langfristige Tiefenentspannung für Zuhause. Egal ob als Paar oder mit Freunden - hier kommt jeder auf seine Kosten!

Anbieter: watado
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Leos Janácek
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer Komponist steht in so lebendiger Weise für die Verbindung von Tradition und Moderne wie Leos Janácek. In seinem Schaffen verbinden sich nationale Identität und universaler Humanismus. 1854 in Mähren geboren, wird Janácek erst spät - im Alter von 60 Jahren - über die Grenzen seiner engeren Heimat hinaus bekannt, erlangt dann aber v. a. mit seinen Opern Jenufa und Katja Kabanowa, der Sinfonietta sowie mit kammermusikalischen Werken rasch Weltruhm. Seine einzigartige, textnahe Klangsprache ist dem Hörer unmittelbar zugänglich und fordert ihn dennoch heraus. Heute gehören Janáceks Kompositionen zu den Klassikern der Moderne. Mit diesem Buch präsentiert Christoph Schwandt lebhaft und kenntnisreich eine erste "griffige" und dennoch umfassende Biografie des tschechischen Komponisten, die auch die historischen und kulturellen Zusammenhänge jener Zeit beleuchtet und vor allem dem interessierten Musikliebhaber zahlreiche Zugänge zu Leben und Werk Janáceks bietet. Christoph Schwandt, geboren 1956 in Bad Homburg, war in leitenden Funktionen an den Theatern in Oldenburg, Bonn und Essen sowie bei den Salzburger Festspielen tätig. Seit 2002 ist er Chefdramaturg an der Oper Köln. Als Autor veröffentlichte er u. a. Biografien von Georges Bizet und Giuseppe Verdi.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Leos Janácek
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer Komponist steht in so lebendiger Weise für die Verbindung von Tradition und Moderne wie Leos Janácek. In seinem Schaffen verbinden sich nationale Identität und universaler Humanismus. 1854 in Mähren geboren, wird Janácek erst spät - im Alter von 60 Jahren - über die Grenzen seiner engeren Heimat hinaus bekannt, erlangt dann aber v. a. mit seinen Opern Jenufa und Katja Kabanowa, der Sinfonietta sowie mit kammermusikalischen Werken rasch Weltruhm. Seine einzigartige, textnahe Klangsprache ist dem Hörer unmittelbar zugänglich und fordert ihn dennoch heraus. Heute gehören Janáceks Kompositionen zu den Klassikern der Moderne. Mit diesem Buch präsentiert Christoph Schwandt lebhaft und kenntnisreich eine erste "griffige" und dennoch umfassende Biografie des tschechischen Komponisten, die auch die historischen und kulturellen Zusammenhänge jener Zeit beleuchtet und vor allem dem interessierten Musikliebhaber zahlreiche Zugänge zu Leben und Werk Janáceks bietet. Christoph Schwandt, geboren 1956 in Bad Homburg, war in leitenden Funktionen an den Theatern in Oldenburg, Bonn und Essen sowie bei den Salzburger Festspielen tätig. Seit 2002 ist er Chefdramaturg an der Oper Köln. Als Autor veröffentlichte er u. a. Biografien von Georges Bizet und Giuseppe Verdi.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Schwandt, C: Leos Janácek
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kein anderer Komponist steht in so lebendiger Weise für die Verbindung von Tradition und Moderne wie Leoš Janáček. In seinem Schaffen verbinden sich nationale Identität und universaler Humanismus. 1854 in Mähren geboren, wird Janáček erst spät – im Alter von 60 Jahren – über die Grenzen seiner engeren Heimat hinaus bekannt, erlangt dann aber v. a. mit seinen Opern Jenůfa und Katja Kabanowa, der Sinfonietta sowie mit kammermusikalischen Werken rasch Weltruhm. Seine einzigartige, textnahe Klangsprache ist dem Hörer unmittelbar zugänglich und fordert ihn dennoch heraus. Heute gehören Janáčeks Kompositionen zu den Klassikern der Moderne. Mit diesem Buch präsentiert Christoph Schwandt lebhaft und kenntnisreich eine erste 'griffige' und dennoch umfassende Biografie des tschechischen Komponisten, die auch die historischen und kulturellen Zusammenhänge jener Zeit beleuchtet und vor allem dem interessierten Musikliebhaber zahlreiche Zugänge zu Leben und Werk Janáčeks bietet. Christoph Schwandt, geboren 1956 in Bad Homburg, war in leitenden Funktionen an den Theatern in Oldenburg, Bonn und Essen sowie bei den Salzburger Festspielen tätig. Seit 2002 ist er Chefdramaturg an der Oper Köln. Als Autor veröffentlichte er u. a. Biografien von Georges Bizet und Giuseppe Verdi.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Der Spieler
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Der Spieler - Vollständige deutsche Ausgabe' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Der Spieler ist ein Roman von Fjodor Dostojewski. Eingebettet in eine burleske, gelegentlich grotesk komische Geschichte um eine Gruppe von Menschen, die, kurz vor dem finanziellen Ruin stehend, im fiktiven Kurort Roulettenburg auf den Geldsegen einer umfangreichen, alle erlösenden Erbschaft wartet, finden sich präzise und detaillierte Beschreibungen der Spielsucht, die Dostojewski aus eigener Erfahrung kannte. Der Spieler erschien 1866 kurz nach Schuld und Sühne; Dostojewski diktierte ihn seiner Stenotypistin und späteren Ehefrau Anna in nur 26 Tagen. Dostojewski hatte Spielschulden, und sein Verleger Stellowski forderte die Fertigstellung bis zum 1. November, unter Androhung einer heftigen Konventionalstrafe. Die Lieferfrist wurde - obwohl Stellowski St. Petersburg zum 31. Oktober verliess, gerade um die Ablieferung unmöglich zu machen - eingehalten, da die Stenotypistin Anna auf den Einfall kam, das Manuskript bei einem Notar zu hinterlegen. Der Roman trägt autobiographische Züge. So liesse sich bei Roulettenburg an Wiesbaden denken, wo Dostojewski selbst erstmals Roulette spielte, oder an Bad Homburg - diese beiden Städte nehmen für sich in Anspruch, Dostojewskis Roulettenburg zu sein. Der Roman ist die Vorlage für Sergei Prokofjews gleichnamige Oper (1917) sowie für mehrere Verfilmungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Schwandt, C: Leos Janácek
17,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kein anderer Komponist steht in so lebendiger Weise für die Verbindung von Tradition und Moderne wie Leoš Janáček. In seinem Schaffen verbinden sich nationale Identität und universaler Humanismus. 1854 in Mähren geboren, wird Janáček erst spät – im Alter von 60 Jahren – über die Grenzen seiner engeren Heimat hinaus bekannt, erlangt dann aber v. a. mit seinen Opern Jenůfa und Katja Kabanowa, der Sinfonietta sowie mit kammermusikalischen Werken rasch Weltruhm. Seine einzigartige, textnahe Klangsprache ist dem Hörer unmittelbar zugänglich und fordert ihn dennoch heraus. Heute gehören Janáčeks Kompositionen zu den Klassikern der Moderne. Mit diesem Buch präsentiert Christoph Schwandt lebhaft und kenntnisreich eine erste 'griffige' und dennoch umfassende Biografie des tschechischen Komponisten, die auch die historischen und kulturellen Zusammenhänge jener Zeit beleuchtet und vor allem dem interessierten Musikliebhaber zahlreiche Zugänge zu Leben und Werk Janáčeks bietet. Christoph Schwandt, geboren 1956 in Bad Homburg, war in leitenden Funktionen an den Theatern in Oldenburg, Bonn und Essen sowie bei den Salzburger Festspielen tätig. Seit 2002 ist er Chefdramaturg an der Oper Köln. Als Autor veröffentlichte er u. a. Biografien von Georges Bizet und Giuseppe Verdi.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot